Das Unternehmen Yahoo hat seiner Startseite ein neues Design verpasst, wodurch die Seite nun übersichtlicher und deutlich schneller ausfällt. Eigenen Angaben zufolge soll durch das Redesign, die Seite „intuitiver und persönlicher“ gemacht werden. Im Yahoo-Blog hat Chefin Marissa Mayer angegeben, dass dem User durch das Redesign ein moderneres Erlebnis geboten werden soll.

In erster Linie fällt auf, dass der Newsfeed nun endlos scrollbar ist, wodurch das herumblättern auf mehreren Seiten entfällt. Zudem erfolgt das Laden der Inhalte deutlich schneller als vorher. Der News-Feed wurde auch aufgebessert und ist nun personalisierbar. Demnach erhält der User die Nachrichten, die ihn auch wirklich interessieren. Die linke Spalte erlaubt das Wechseln von Yahoo-Diensten. Auf die hauseigene Suchmaschine gelangt im oberen Bereich. Eine weitere Neuheit dürfte das Anmelden auf der Website sein, da der User sich nun auch mit seinem Facebook-Account anmelden kann. Die Artikel, die von Freunden geteilt werden, erscheinen ebenfalls im Feed. Die integrierten Apps auf der Seite, mussten sich ebenfalls einer Frischekur unterziehen und sind nun überarbeitet abrufbar. Zudem hat Yahoo auch ein Redesign an den mobilen Versionen für Tablets sowie Smartphones vorgenommen und ihnen ein Face-Lift verpasst.

yahoo-redesign

ähnliche Artikel:

  1. Neues YouTube-Design mit weißer Startseite
  2. Manage WP erhält Redesign
  3. Neuer Browser: Yahoo Axis
  4. Beendeter Patentstreit: Facebook und Yahoo kündigen Werbepartnerschaft an
  5. Knowledge Graph – Google arbeitet dank neuem Feature intelligenter
Tagged with:  

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>