typo3Bekanntermaßen hat die TYPO3 Association im Herbst 2012 sich dazu entschlossen, zu einem neuen Namensschema zu wechseln, was dazu führte, dass im Zyklus von sechs Monaten neue Versionen veröffentlicht werden. Die erste Auskopplung ist demnach TYPO3 CMS 6.1, wodurch hauptsächlich Stabilität und Verbesserungen des CMS gewährleistet werden sollen.

Das neue Namensschema der TYPO3-Macher sorgte für mächtig Aufsehen, das vor rund sechs Monaten in Kraft trat. Das System trug bislang die Bezeichnung TYPO3 und war mit der Versionsnummer 4.X versehen. Nun trägt das System den offiziellen Namen „TYPO3 CMS“ und wurde auf die Versionsnummer 6.X erneuert, um eine Verwechslung mit anderen TYPO3-Produkten zu vermeiden. Der Release soll nicht nur für mehr Stabilität sorgen, sondern auch die Fehler aushebeln. Der Changelog der neuen Version kann 575 Punkte aufweisen. Wie die Entwickler betonten, wurden beim File Abstraction Layer eine Menge Verbesserungen vorgenommen, der nun auch mit den „Magic Images“ agiert, die aus TYPO 3 bekannt sein dürften. Beim Extension-Manager wurden lediglich grobe Änderungen vorgenommen. So wurden Optik und Usability überarbeitet, wodurch der Extension-Manager nun noch besser in das TYPO3-Backend passt. Auch in puncto Geschwindigkeit wurden Besserungen vorgenommen.

Zudem wurden durch die vollständige Integration von „RequireJS“, wodurch die benötigten JavaScript-Bibliotheken nun modular und asynchron geladen werden, die Ladezeiten deutlich verkürzt. Die neue Version ist ab sofort auf der Der Webseite von TYPO 3 verfügbar und steht dort zum Download bereit.

ähnliche Artikel:

  1. Aktuelle TYPO3-Dokumentation zur Version 6.0 ab sofort verfügbar
  2. Die Weiterentwicklung der CMS-Software TYPO3 und NEOS
  3. Neue Joomla-Version vorgestellt
  4. Manage WP erhält Redesign
  5. Adobe Brackets – Code-Editor für Webentwickler als Open Source
Tagged with:  

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>