Die Video-Plattform Youtube hat mal wieder das Oberflächen-Design der Webseite überarbeitet, wodurch man sich gezielt auf den schnelleren Abruf von anderen Google-youtubeDiensten fixiert hat. Davon werden besonders die Anwender profitieren, die sich sich intensiv mit Google-Diensten wie Google+ beschäftigen. Das neue Design lässt sich anhand von ein paar Browser-Einstellungen testen.

Im Zuge der Überarbeitung der Videoplattform Youtube hat man sich insbesondere auf den schnelleren Abruf anderer Google-Dienste konzentriert. Dafür hat Google eine Toolbar implementiert, über die man schneller auf andere Dienste wie Maps, Google Play, Gmail oder Google Docs zugreifen kann. Auch die Startseite und die Oberfläche wurden mit kleinen Veränderungen versehen. Demnach lassen sich über zwei Icons die Sidebar oder weitere Videos einblenden. Anwender, die die Veränderungen jetzt testen möchten, können über einen schon länger bekannten Trick die Änderungen abrufen.

Die Konsole wird demnach von Nutzern von Google Chrome sowie Mozilla Firefox über eine Tastenkombination (Strg + Shift + K bei Firefox, Strg + Shift + J bei Chrome) aktiviert. Dort wird javascript:document.cookie=“VISITOR_INFO1_LIVE=u8uWhAyPa3U“ mit Anführungszeichen eingegebenund mit der Enter-Taste bestätigt. Anschließend Youtube erneut laden. Daraufhin sollte das neue Design von Youtube sichtbar sein.

ähnliche Artikel:

  1. Neuer Browser: Yahoo Axis
  2. Neues Firefox Update
  3. Online-Enzyklopädie Wikipedia bekommt neues Design
  4. Neues Design für die Fahrräder von Google
  5. ARD-Fernsehlotterie: Neuer Name – Neues Design
Tagged with:  

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>