Parallel zu dem iPhone 5 aus dem Hause Apple wurde auch die neue iPod-Generation vorgestellt, was vielen Fans nicht mehr in Erinnerung geblieben ist, da der Fokus derzeit auf das iPhone 5 gerichtet ist. Die Aufmerksamkeit soll daher mit dem neuen Bounce-Werbespot auf die neue iPod-Generation gerichtet werden, dessen Versand noch im Monat Oktober 2012 erfolgen wird.

Es war lange Zeit fraglich, ob der Tech-Gigant Apple überhaupt noch eine neue iPod-Generation auf den Markt bringen wird. Die Absatzzahlen der bisherigen iPod-Generation waren der Grund für diese Überlegungen von Apple. Die Talfahrt der Verkaufszahlen nimmt kein Ende, wodurch verdeutlicht wird, dass für Geräte dieser Art nur noch wenig Kundschaft vorhanden ist. Jedoch versucht es Apple mit der fünften Generation des iPods noch einmal, den Umschwung  zu ermöglichen. Dabei war die Präsentation nur die erste Stufe, da nun die Marketing-Abteilung am Zug ist und ihr Können mal wieder unter Beweis stellen muss. Mittlerweile ist es irrelevant, ob eine neue iPod-Generation auf den Markt kommen wird oder nicht. Denn das Erscheinen der sechsten iPod-Generation scheint immer unwahrscheinlicher.

Auch der Konkurrent Samsung startet mit dem Galaxy Music ebenfalls einen weiteren Versuch, doch die aktuell passablen Soundtechniken reichen anscheinend den Anwendern von Smartphones vollkommen aus, wodurch Music-Player immer überflüssiger werden.

ähnliche Artikel:

  1. Samsung nimmt Apple-Fans mit neuem Werbespot auf den Arm
  2. Software-Update 5.0.1 für Apple TV
  3. Twitter mit Hashtag-Seiten und erstem Werbespot im US-Fernsehen
  4. ARD-Fernsehlotterie: Neuer Name – Neues Design
  5. Neuer Browser: Yahoo Axis
Tagged with:  

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>