Im Rahmen der Google I/O hat das Unternehmen Google eine neue Bedienoberfläche angekündigt, die den Google Play Store betrifft. Die neue Bedienoberfläche dürfte bald für die Nutzer verfügbar sein.

Obwohl die letzte Aktualisierung der Android-App des Google Play Stores noch gar nicht so lange her ist, wurde nun in San Francisco auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz namens Google I/O ein neues Design für die Web-Präsenz des Play Store angekündigt. Dadurch soll das Design an die Gestaltung der App angegleicht werden. Bei der letzten Aktualisierung wurde die Bedienoberfläche seitens Google komplett überholt, um eine übersichtlichere Gestaltung gewährleisten zu können. Google hat als Zeitraum die nächsten kommenden Wochen genannt, was Google scheinbar einhalten wird. Denn laut droid-life wird das neue Design derzeit bei Google ausführlich getestet. Parallel dazu wurden eine Reihe von Fotos gepostet, die das neue Design zeigen. Schenkt man den Fotos Glauben, wird künftig ein Navigationsmenü auf der linken Seite präsent sein, wodurch man leichter zu den einzelnen Contentbereichen geleitet werden soll.

Google Playstore Redesign Screenshot

Auch die Präsentation von Apps, Filmen usw in Boxen sind mal wieder von der Partie, die aus Googles App bekannt sein dürfte. Wann genau das neue Design verfügbar ist, hat Google nicht näher erläutert, jedoch gab das Unternehmen an, dass das Design „in den kommenden Wochen“ verfügbar sein wird.

 

ähnliche Artikel:

  1. Google testet neues Design im Chrome-Stil
  2. eBay kündigt neues Design an
  3. Gmail: Google präsentiert neues Design für die mobile Browser-Version
  4. Google hat neues Design für die Websuche präsentiert
  5. Neues Youtube-Design anhand von Browser-Trick testen
Tagged with:  

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>