Google kauft Meebo auf

On Juni 6, 2012, in News, Social media, by admin

meeboGoogle hat den Instant-Messaging-Dienst Meebo aufgekauft und integriert dessen Technik sowie das Team des Unternehmens in sein soziales Netzwerk Google+. Ein offizieller Kaufpreis wurde jedoch nicht genannt.

Laut unbestätigten Bericht bot man bei Google rund 100 Millionen US-Dollar für Meebo

Die Übernahme seitens Google wurde über den eigenen Firmenblog bekanntgegeben aus dem man entnehmen kann: „ Wir sind glücklich, verkünden zu können, dass Meebo eine Vereinbarung zur Übernahme durch Google unterzeichnet hat.“ Meebo ist ein Unternehmen, dass sich auf Messaging-Technologie in Webseiten spezialisiert hat. Der Messaging-Dienst hat seinen Sitz im kalifornischen Mountain View und wurde 2005 gegründet. Insgesamt kann das Unternehmen das von Sandy Jen, Seth Sternberg sowie Elaine Wherry gegründet wurde, ein Kapital in Höhe von 60 Millionen US-Dollar aufweisen. Im Jahr 2005 erschien das erste Chatprogramm, das browserbasiert war und den Yahoo Messenger, AIM, ICQ, Windows Live Messenger, Google Talk sowie den Facebook Chat unterstützte. 190 Millionen User nutzen kann zudem Meebo Bar aufzeigen, wodurch Chatfunktionen in Websites eingebunden werden und tagtäglich rund 90 Millionen Nachrichten versendet werden.

2010 wurde eine Schnittstelle zur Verfügung gestellt, die von Meebo veröffentlicht und zusammen mit Xauth, Google sowie Yahoo bereitgestellt wurde. Dadurch können einzelne Websites analysieren, welche Dienste eines Users bevorzugt werden.

ähnliche Artikel:

  1. Google lässt Design seiner Augmented-Reality-Brille patentieren
  2. Knowledge Graph – Google arbeitet dank neuem Feature intelligenter
  3. Neue Änderungen bei Google
  4. Googles soziales Netzwerk Google+ unterzog sich einer Design-Frischekur
Tagged with:  

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>