facebookViele Facebook-Nutzer wunderten sich wahrscheinlich, als sie am nächsten Tag eine Überraschung auf ihrer Freundesliste erlebten. Denn die Freundesliste der meisten User dürfte um ein paar Freunde gewachsen sein, denn deaktivierte Facebook-Accounts erscheinen nun wieder auf der Freundesliste der jeweiligen User.

Deaktiverte Accounts erscheinen als Silhouette

Durch das Integrieren der deaktivierten Accounts in die Freundeslisten der User, dürfte mit Sicherheit viel Verwirrung bei der Mehrheit der Facebook-User aufgekommen sein. Laut Facebook ist der Grund dafür eine Performance-Optimierung, die jedoch bei den mehr als 900 Millionen Nutzern des sozialen Netzwerks, gespaltene Meinungen aufbringen dürfte. Demnach erscheinen deaktivierte Accounts als Silhouette in den Freundeslisten ehemaliger Facebook-Freunde auf, wodurch auch die Freundesanzahl auf der Chronik beeinflusst wird. Da keine Interaktion möglich ist, bleiben die Vorteile der aktiven Facebook-Nutzer auf der Strecke. Bei der Bereinigung der Freundeslisten, müssen aktive Nutzer sogar die Freundschaft der deaktivierten Accounts kündigen.

ähnliche Artikel:

  1. Facebook denkt über Senkung der Altersgrenze nach
  2. Facebook Mobile Payment
  3. Facebook stellt WordPress-Plugin zur Verfügung
Tagged with:  

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>