Mit dem neuen Marktplatz namens „Xing Projekte“, startet das Business-Netzwerk Xing eine neue Auftragsplattform, wo Freiberufler und Freelancer schnell zueinander finden sollen. Für Freiberufler ist die Nutzung dieser Plattform kostenlos, jedoch werden Auftraggeber kostenpflichtig daran gebunden.

xing-projekte

Die neue Plattform soll rund 600.000 registrierte Freiberufler, die aus Deutschland, Österreich und der Schweiz stammen, mit Auftraggebern verbinden. Es läuft seit einigen Monaten bereits eine Beta-Testphase, die bereits eine fünfstellige Anzahl an Ausschreibungen verzeichnen kann. Mitglieder des Netzwerks Xing, können diese Ausschreibungen unter xing.com/projects abrufen. Demnach werden auf der neuen Plattform von Xing die Projekte von Auftraggebern beschrieben, denen anschließend von Xing passende Dienstleister angeboten werden. Die Ausschreibungen sind auch von anderen Xing-Mitgliedern einsehbar, die sich anschließend ebenfalls für Projekte bewerben können. Freiberufler, die ihre eigenen Profilangaben angegeben haben, bekommen ebenfalls interessante Projekte vorgeschlagen. Auch über die Suchmaschinen sind die ausgeschriebenen Projekte einsehbar.

Xing betont, dass der neue Marktplatz „Xing Projekte“ für Freiberufler kostenlos ist. Auch potentielle Auftraggeber können den Marktplatz bis Sommer 2013 ebenfalls ohne Entgelt nutzen, jedoch soll danach ein Betrag in Höhe von 195 Euro fällig sein, der sich auch eine 30-tägige Ausschreibung bezieht. Die einzelnen Funktionen der neuen Plattform sollen im Laufe der nächsten Monate weiter ausgebaut werden, so das Business-Netzwerk Xing.

ähnliche Artikel:

  1. Business-Netzwerk Xing knackt die Sechs-Millionen-Marke
  2. Zalando startet mit TV-Spot „Virus“ in die Sommersaison
 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>