Erst vor kurzem hat der renommierte Hersteller Adobe Systems eine neue Technologie der Öffentlichkeit präsentiert, mit der künftig Anbieter von Video-Inhalten, einfache Videowerbung in Videoclips einbinden können.

Bei den neuen Features handelt es sich um Bestandteile des Project Primetime, einem neuen Service von Adobe, bei dem Videos auf Computer, Smartphones und andere Internet-abhängige Geräte ausgeliefert werden. Laut Adobe soll ein neues Tool dafür sorgen, dass die Integration der Werbung sehr einfach in produzierten Videoclips gestaltet werden kann. Das Tool trägt den Namen „MediaWeaver“. Parallel dazu hat Hersteller Adobe den Primetime Media Player vorgestellt, bei dem es sich um einen neuartigen Media-Player handelt, wodurch TV-Inhalteanbieter künftig profitieren sollen. Denn durch den Media-Player soll mehr Publikum angesprochen werden.

ähnliche Artikel:

  1. Neue Software Updates stehen bereit
  2. DxO FilmPack v3.2.2 kompatibel mit Adobe Photoshop CS6
  3. Adobe kündigt CS6 samt Creative Cloud an
  4. Neue Joomla-Version vorgestellt
  5. Die neuen Adobe Touch Apps
Tagged with:  

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>