Wie aus einer Studie von Statista sowie dem EHI Retail Institute hervorging, hat Social Media für die Onlineshops, die sich in Deutschland befinden, immer mehr an Beduetung gewonnen. Während im Jahr 2010 jeder dritte Shop über ein Facebook-Profil verfügte, sind es nun 85 Prozent der Onlineshops, die auf das soziale Netzwerk zugreifen. Auch die Videoplattform YouTube wird immer häufiger genutzt.

Experten zufolge ist Social Commerce als ein wesentliches Element eines neuen Kundenbeziehungsmanagements anzusehen. Durch das Social Web wird dem Kunden ein neuer Bereich zum Kundendialog im Web geboten. Obwohl die Online-Kommunikation bereits auf Shopping- sowie Preisvergleichsseiten vorhanden ist, ist der soziale Filter nun jedoch für die Marken sowie Unternehmen erfolgsentscheidend. Werden seitens der Onlineshops Social Plugins verwendet, können Produktempfehlungen generiert und somit im sozialen Netzwerk verbreitet werden. Dadurch kann der Traffic im Shop und die Kaufberatung deutlich erhöht werden. Facebook wird als Social Network am häufigsten von E-Commerce-Unternehmen genutzt. Anhand der neuen Suchfunktion, die den Namen Social Graph trägt, treten ganz neue Geschäftsmodelle sowie Umsatzquellen laut der Unternehmensberater zum Vorschein. Demnach eignet sich die transaktionale Suche zum Auffinden besonderer Produkte, lokalen Geschäften oder Experten. Durch den Suchdienst werden Besucher dazu animiert, mehr Informationen untereinander auszutauschen, Likes oder Check-Ins publik zu machen, wodurch ein konkreter Mehrwert gewährleistet wird.

ähnliche Artikel:

  1. Facebook: Soziales Netzwerk beeinflusst das Einkaufsverhalten der Deutschen
  2. Social Media im E-Commerce – Studie
  3. Facebook stellt WordPress-Plugin zur Verfügung
  4. Facebook Mobile Payment
  5. MyPageKeeper: Facebook-Accounts vor Spam schützen
Tagged with:  

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>