Bereits vor kurzem berichteten wir über Facebooks treffsichere Werbung. An dieser Stelle möchten wir eine weitere Möglichkeit, die Facebook anbietet, vorstellen. Mit Custom Audiences wird es dem Werbenden ermöglicht mit eigenen Daten zum Beispiel Mailinglisten oder Telefonnummern eine Zielgruppe zu erstellen, um so effizient zu werben. …mehr erfahren

Die Abgeordneten des EU-Parlaments plädieren in einer Resolution für die Aufspaltung von Unternehmen wie Google.

Was heißt das?

Der Vorwurf, der im Raum steht lautet, dass Google seine dominierende Marktmacht missbrauche, um unter anderem eigene Angebote im Suchtrefferranking bevorzugt anzuzeigen. …mehr erfahren

Tagged with:  

Wandel im klassischen Einzelhandel

On November 24, 2014, in E-Commerce, Social media, Webdesign, by D.Hofmann

Den Einzelhandel erwartet ein weiterer Umbruch. Vor einigen Jahren noch, so scheint es, hatte fast jedes Städtchen seinen Tante Emma Laden um die Ecke. Nach und nach entwickelte sich das Einkaufen über den Supermarkt hin zum Discounter. Doch die Entwicklung ist noch lange nicht abgeschlossen. Amazon, Ebay, Zalando und Co stellen das klassische Einkaufsverhalten komplett auf den Kopf. Es hat sich eine Dynamik entwickelt, die auch die stationären Händler erfasst hat. Wird heute noch jeder elfte Euro im Internet ausgegeben, so könnte es Prognosen zufolge bald schon jeder vierte Euro sein. …mehr erfahren

Tagged with:  

Facebook at Work

On November 17, 2014, in Social media, by Victor K.

Bei der Arbeit sich auf Facebook ganz offiziell unterhalten zu dürfen würde viele Mitarbeiter freuen. Genau das plant das Unternehmen mit seinem neuen Projekt, Facebook at Work. Das neue Enterprise-Social-Network soll dann mit Netzwerken wie Xing und LinkedIn konkurrieren.

Es soll ähnlich aufgebaut sein wie Enterprise-Lösungen, die es bereits auf dem Markt gibt, wie zum Beispiel von Google oder Microsoft. Es wird möglich sein, eigene Profile zu erstellen. Ein Newsfeed und Gruppen sollen eingebaut werden und das Design wird ein Ähnliches wie das aktuelle von Facebook. Eine zusätzliche Funktion wird das private Profil sein, das man separat von dem Arbeitsprofil anlegen können wird. …mehr erfahren

Tagged with:  

Facebook’s großer Vorteil gegenüber anderen Werbeplattformen ist sicherlich die treffsichere Werbung. Durch die passgenauen Anzeigen wird es den Werbenden ermöglicht, effizient zu werben. So wären es offensichtlich unnötige Kosten, einem Veganer Werbung für einen Burger anzuzeigen. Damit dieser Veganer für ihn ansprechende Werbung zu sehen bekommt, hat Facebook seine Targeting-Funktion entwickelt. Doch wie genau funktioniert diese eigentlich? Denn was nützt Ihnen das beste Webdesign, wenn niemand Ihre Website anklickt? …mehr erfahren

Tagged with:  

Ihr habt viele Besucher auf eurer Webseite, jedoch sehen sich die meisten nicht genau an, was ihr zu bieten habt oder springen sofort ab? Hier verraten wir euch, warum es so ist, und wie ihr eure Seite hinsichtlich der Absprungrate verbessern könnt.

Gründe für hohe Absprungraten

Es ist gar nicht so einfach, Kunden auf die eigene Webseite zu bringen. Deswegen ärgert man sich umso mehr, wenn sie auch noch direkt abspringen. Für das, warum dies so oft geschieht, gibt es verschiedene Ursachen. Oft liegt es an einer unübersichtlichen Navigationsstruktur. Die Besucher haben in den meisten Fällen einfach nicht die Zeit oder Lust dazu, sich zu komplizierte Webseiten anzuschauen. Aus diesem Grund sollten Betreiber ihre Navigationsstruktur klar und übersichtlich darstellen. …mehr erfahren

Tagged with:  

Online-Marketing mit Google

On Oktober 27, 2014, in Marketing, SEO / SEM, by Victor K.

Wer erfolgreich im Internet werben möchte, für den ist Google die Anlaufstelle Nummer eins. Es gibt viele verschiedene Tools von dem Suchmaschinenanbieter, die dem Werbetreibenden bei seinen Kampagnen behilflich sind. In diesem Artikel findet ihr viele Google-Anwendungen für das Online-Marketing.

Tools für Webseiten

Structured Data Testing Tool: Dieses Anwendung von Google bietet Werbenden die Möglichkeit, strukturierte Daten einer Webseite auszulesen, wie zum Beispiel Sternchenbewertungen. Das Structured Data Testing Tool sollte als erstes angewendet werden, wenn es Probleme im Ranking von Suchergebnissen der einzelnen Seiten gibt. Grobe Markup-Fehler lassen sich auf diese Weise gut auffinden. …mehr erfahren

Tagged with:  

Seit neuestem gibt es für WordPress das Plugin Analytify, das dem Nutzer ermöglicht, eine einfachere und übersichtlichere Darstellung von Google Analytics-Zahlen zu erhalten, im Front- und im Backend. Jedoch gibt es diese Erweiterung nicht umsonst.

Funktionen von Analytify

Wie schon erwähnt, werden mithilfe von dem WordPress-Plugin Google-Analytics-Daten einfacher präsentiert. Zudem können damit auch Zahlen sogenannten Social-Shares aufgezeichnet werden, wie zum Beispiel Angaben zu den Besuchern, ihrer Herkunft oder ihrer Bounce-Rate, die dann im Dashboard betrachtet werden können. … mehr erfahren

Tagged with:  

Im Dezember 2014 erscheint wie jedes Jahr ein neues Standard-Theme von WordPress. Der Nachfolger vom aktuellen Theme Twenty Fourteen heißt Twenty Fifteen. Wie es aussehen wird und was Ihr damit machen könnt, erfahrt Ihr hier.

Die Hauptmerkmale des Themes

Der Designer von Twenty Fifteen, Takashi Irie, hat das Theme ziemlich schlicht gestaltet. Es soll den Inhalt in den Vordergrund bringen und vor allem dazu gedacht sein, um Blogs damit zu erstellen. Die Typografie spielt dabei eine besondere Rolle. …mehr erfahren

Tagged with:  

Der Einfluss von Facebook-Werbung ist extrem, ohne Zweifel. Doch er könnte in naher Zukunft noch wesentlich größer werden. Denn auf der „Advertising Week Conference“ in New York, wurde, wie von vielen Experten erwartet, die neue Werbeplattform „Atlas“ vorgestellt. Diese könnte Facebooks Werbemöglichkeiten auf externe Seiten erweitern und so die Reichweite des Netzwerks erheblich steigern. …mehr erfahren

Tagged with: